Inkasso-Partner-Police

„Geht Ihr Kunde pleite, bleiben Sie nie mehr auf Kosten des Inkassos oder der Anwälte sitzen“

Die exklusive Inkasso-Rechtsschutzversicherung von Ihrem Inkasso-Partner

Leistungsumfang(IPP):

Was ist versichert?

Die IPP versichert die Kosten für das außergerichtliche und gerichtliche Mahnverfahren sowie optional das Klageverfahren im Zusammenhang mit dem Beitreiben von Außenständen durch Ihren Inkasso-Partner.
Dazu zählen u.a.:

  • Inkassopauschale
  • Anwaltspauschale
  • Gerichtskosten Mahn- und Vollstreckungsbescheid
  • Gerichtsvollzieherkosten
  • Kosten Klageverfahren (optional)
Wer kann sich versichern?

Ausschließlich Kunden des Inkassopartners.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Kalkulierbarkeit der Kosten für die Forderungsbearbeitung
  • höhere Erfolgsquote beim Forderungseinzug durch zeitnahe Erteilung der Inkassoaufträge
  • schnellere Liquidität durch frühere Zahlungeseingänge
  • Minderung des Verwaltungsaufwandes
Wie erhalten Sie Versicherungsschutz?

Der an Ihren Inkasso-Partner eingereichte Inkassoauftrag muss unter anderem folgende Bedingungen erfüllen:

  • unstreitige, vertragliche Forderung
  • Mindesthöhe von 200,- EUR
  • fristgerechte Einreichung des Inkassoauftrages
  • keine harten Negativmerkmale beim Schuldner
Wann tritt der Versicherungsfall ein?

Mit erfolgloser Abrechnung des Inkassoauftrages durch Ihren Inkasso-Partner, z.B. bei:

  • Unpfändbarkeit des Schuldners
  • Eröffnung des Insolvenzverfahrens beim Schuldner
  • Unzustellbarkeit beim Schuldner

werden die versicherten Kosten gegenüber Ihrem Inkasso-Partner direkt ausgeglichen.

Wie errechnet sich der Beitrag?

Berechnungsbasis für den Beitrag ist der Inkasso-Umsatz im letzen Geschäftsjahr, welcher der gültigen Prämientabelle entnommen vwerden kann, mindestens jedoch 300,-EUR.

Partnerpolice

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.